Unsere Projekte im Themenfeld Ressourcenschonung


Foto: Klimawerkstatt-Spandau

Im Durchschnitt gibt ein Drei-Personen Haushalt im Einfamilienhaus zwischen 1.080 und 1.350 Euro im Jahr für Strom aus. Den Energieverbrauch kann man senken, ohne großen Aufwand und ohne auf Annehmlichkeiten verzichten zu müssen, indem Energie bewusster und sorgsamer genutzt wird sowie Stromfresser im Haushalt ausgetauscht werden. Auch bei der Beheizung der Gebäude kann Energie und damit Kosten gespart werden, indem Einglasfenster saniert, Wände gedämmt oder Heizungsanlagen erneuert werden.

 

Mit dem Projekt Beratung Energetische Erneuerung beraten und unterstützen wir Gebäudeeigentümer*innen in der Altstadt Spandau individuell dabei, die effektivsten Maßnahmen zur Energieeinsparung in ihren Gebäuden zu erkennen und umzusetzen. Auch Gewerbetreibende können von diesem Beratungsangebot profitieren und sich insbesondere zu Beleuchtungsfragen kostenlos informieren lassen.

 

Energie sparen – besser leben: in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Berlin beraten wir alle Spandauer Bürger*innen zu Sanierungsfragen und Energiesparen im Haushalt. In der KlimaWerkstatt Spandau können kostenlos Strommessgerät ausgeliehen werden, um Stromfresser im Haushalt zu finden. Haushalte mit geringem Einkommen können zudem den Stromsparcheck der Caritas nutzen und sich über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren.